Webframework

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 13.03.2022


Der Begriff "Webframework" bezeichnet eine Softwareentwicklungsframework für Webanwendungen auf Basis von JavaScript oder TypeScript. Es gibt heuzutage sehr viele Webframeworks.

Kernfunktionen von modernen Webframeworks
 Trennung von Layout und Code (Pattern: Model-View-Presenter, Model-View-Controller, Model-View-ViewModel)
 Erzeugung von wiederverwendbaren Komponenten mit Eigenschaften und Ereignissen
 Templates zur HTML-Generierung mit Interpolation, Bedingungen und Schleifen
 Behandlung von Ereignissen des Webbrowsers
 Zwei-Wege-Datenbindung an Steuerelemente
 Zustandsverwaltung
 Navigation/Routing
Dependency Injection
 Unterstützung von Transitionen und Animationen
 Kommandozeilenwerkzeuge zum Anlegen von Projekten, starten zur Entwicklungszeit und Erzeugung eines Produktions-Builds für die Verbreitung
 Hilfsfunktionen für den Aufruf von Backend-Diensten (früher "AJAX" genannt)
 Automatisiertes Testen

--> Nicht alle diese Funktionen sind in allen Webframeworks enthalten, ggf. müssen mehrere Webframeworks kombiniert werden.

Nur einige Beispiele für populäre Webframeworks
Angular/AngularJS von Google
Vue.js
React
Svelte
Twitter Bootstrap
jQuery