Friend Assembly

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 07.02.2005


Neu ab .NET 2.0 sind so genannte Friend Assemblies. Beim Einsatz signierter Assemblies ist es auch möglich, die nicht-öffentlichen Typen einer Assembly für ausgewählte andere Assemblies sichtbar zu machen. Damit wird es möglich, eine Softwarekomponente bereitzustellen, die nur von bestimmten anderen Softwarekomponenten verwendet werden darf. Eine befreundete Assemblies wird deklariert mit dem Meta-Attribut InternalsVisibleTo.