General Purpose Language (GPL)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 04.07.2005


General Purpose Language (GPL): Programmiersprache, die für viele/alle Anwendungsfälle/Problemstellungen einsetzbar ist. In der Regel ist eine GPL turing-komplett.
GPLs stehen in Gegensatz zu den domänenspezifischen Sprachen (DSLs) für spezielle Anwendungsfälle.